Kultursensibel pflegen. Teil 2

Was bedeutet es, „kultursensibel“ zu handeln? Und warum ist das Thema so aktuell und wichtig? Wir beantworten diese Fragen und stellen Lösungsansätze für typische Barrieren vor, um einen bewussteren und nachhaltigeren Einstieg in die kultursensible Pflege möglich zu machen. Zudem beantworten wir die Frage, welche Schritte bei der Vorbereitung und Umsetzung notwendig sind, um eine Einrichtung interkulturell öffnen zu können. Abschließend beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Kommunikationsstilen und zeigen auf, wie interkulturelle Kommunikation von der Begrüßung bis zum ausführlichen Informationsgespräch in der Pflegepraxis umgesetzt werden kann.

"Grundlagen zu Islam, Judentum, Hinduismus und Buddhismus für den Pflegealltag" dient den Pflegenden bei Pflege und Betreuung von Pflegebedürftigen mit diesen Hintergründen in der Praxis zur Orientierung.

- +

Gesamtpreis inkl. MwSt. 15,80 €
Autorin: Christine Dürr

Broschüre, DIN A4, 62 Seiten
Artikelnummer BU-1105_PRINT-0-01-DUZ
ISBN 978-3-96037-316-2
EAN 9783960373162
Erscheinungsdatum 08.07.2019
Sprache deutsch

Kundenmeinungen